top of page
  • AutorenbildUlrike Amann

Bärlauch-Butter - einfach und genussvoll!



Mit diesem Thema habe ich mich lange beschäftigt und verschiedene Rezepte studiert und ausprobiert. Aber die Einfachheit hat gesiegt.


- eine Handvoll Bärlauch

- 100 g Butter (Vorzugsbutter)

- etwas Kräutersalz


Bärlauch grob schneiden und dann mit der weichen Butter mit dem Stab-Mixer zu einer Pasta pürieren. (ca. 5-10 Minuten) . Mit Kräutersalz abschmecken. Dann in Gefässe füllen und einfrieren (oder zu einer Rolle formen).


Hinweis: Auf meinem Bild ist auch Senf erkennbar. Aber das braucht es nicht.




71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page